Kitchen Soul Food

Feigenliebe, doch sind Feigen eigentlich vegan?

19/09/2019
feigenzeit-feige-nicht-vegan-gesundheit-gesund-snacken-fitness-fitnessblog-diesemary

Feigenzeit ist für mich die schönste Zeit im Jahr!

Wenn die Feigenzeit beginnt weiss ich das der Herbst da ist und ich liebe den Herbst! Also sage ich mal, herzlich willkommen zur Feigenzeit. Von August bis Oktober können wir die leckere Frucht fast in jedem Supermarkt kaufen. Die Rede ist von der süßen, lilafarbenen Essfeige. Sie schmeckt getrocknet und frisch. Doch frische Feigen sind meine Favoriten.

Feigen sind nicht vegan!

Wer hätte das gedacht! Feigen sind weder vegan noch vegetarisch und das steckt dahinter: Wespenweibchen werden in der Feige verdaut. Feigen sind nach innen gekehrte Blüten. Damit sich eine Essfeige fortpflanzen kann,  muss eine ganz spezielle Wespe mit Pollen einer anderen Feigensorte bestäubt werden.

Nun muss sie in das Innere der Feige hinein klettern um dort ihre Eier abzulegen. Beim Herauskriechen schaffen es allerdings nicht alle Wespen aus der engen Röhre, da sie ihre Flügel dabei verlieren und sterben. Die Feige verdaunt dann die Wespe und somit essen wir mit fast jeder Feige höchstwahrscheinlich eine Wespe mit.

Das hört sich im ersten Moment ekliger an, als es ist. Hast du beim Aufschneiden schon mal eine Wespe gesehen? Nein, eben! Wirst du auch nicht, da sie von der Feige verdaut wird. Die Vorstellung ist etwas komisch, aber somit ist die Feige nicht vegan.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass sie weich aber nicht matschig sind. Feigen sind sehr druckempfindlich. Sei vorsichtig, wenn du sie mit den Fingern berührst, aber mit einer kurzen Druckprobe findest du schnell heraus ob eine Feige reif ist. Da sie sich auch nur ein paar Tage halten, solltest du nicht zu viele kaufen, bzw. nur so viele du auch essen kannst 🙂 Ich lagere meine Feigen übrigens im Kühlschrank, so stelle ich sicher, dass sich keine kleinen Fliegen dran vergehen 😉

feigenzeit-feige-nicht-vegan-gesundheit-gesund-snacken-fitness-fitnessblog-diesemary-

Kann man Feigen mit Schale essen?

Ja, du kannst Feigen mit Schale essen. Ich habe dies auch lange Zeit nicht gewusst und mir die Mühe gemacht sie zu schälen. Das kannst du natürlich auch machen. Ansonsten kannst du die Feige auch halbieren und mit einem Löffel auslöffeln. Solltest du sie mit Schale essen, dann achte darauf sie gründlich zu waschen.

Ich bevorzuge allerdings Feigen aus dem Bioladen, so kann ich mir sicher sein das auf der Schale keine Pestizide und Co. vertreten sind.

Nährwerte für 100 g:

Kalorien: 63 kcal
Protein: 1,3 g
Kohlenhydrate: 12,9 g
davon Zucker: 12,9
Fett: 0,5 g
Ballaststoffe: 2 g

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply