Fitness Food Kitchen

Hähnchen Kokos-Curry

27/01/2019
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-hähnchen-kokos-curry-5

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Das Hähnchen Kokos-Curry ist das perfekte Essen. Die Kokosmilch liefert dir gesunde Fette, der Reis langkettige Kohlenhydrate die dich lange satt machen, die Pute oder das Hähnchen liefern dir genug Eiweiß und das Gemüse bringt genug Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

Wie du siehst ist es ein ausgewogenes Essen, dass auch noch schnell zubereitet ist. Die Schärfe des Currys bestimmst du 🙂

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-hähnchen-kokos-curry-1

Rezept für eine Portion:

  • 100 g Reis (ungekocht)
  • 200 g Hähnchen- oder Putenfleisch
  • 250 g Gemüse zb. Kaisergemüse
  • 150 ml Kokosmilch light (aus der Dose)
  • Curry, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Reis im Topf oder im Reiskocher kochen.
  2. Das Hähnchen oder die Pute in kleine Streifen schneiden und ungewürzt in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  3. Nun kannst du das Gemüse waschen und schneiden, oder das tiefgefrorene Gemüse auftauen.
  4. Wenn das Fleisch angebraten ist, gibst du die Kokosmilch in die Pfanne dazu. Nimm dazu die Pfanne kurz vom Herd.
  5. Jetzt gibst du das Gemüse dazu und vermischt alles gut und kochst es ab.
  6. Zum Schluss kommt das Curry, Salz und Pfeffer dazu, kurz noch mal abschmecken und noch mal 5 Minuten köcheln lasse.
  7. Alles zusammen mit dem Reis servieren und schmecken lassen 🙂
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-hähnchen-kokos-curry-7

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply