0
Balance Kitchen Soul Food

Anzeige: Meine eigene Quelle zu Hause

01/09/2020
Acala-Quell-Wasserfilter-Aktivkohle-Quellwasser-sauberes-Wasser-Leitungswasser-Gesundheit

Meine eigene Quelle zu Hause – mit AcalaQuell Wasserfilter

Ich nutze nun schon seit Juli ’20 den Acala Wasserfilter täglich. Schon der erste gefilterte Schluck war überzeugend und ich habe den Unterschied direkt geschmeckt. Das Wasser ist viel erfrischender und weicher. Falls du schon einmal Wasser frisch von der Quelle getrunken hast wirst du genau wissen was ich meine. Vor allem wenn ich das Wasser anschließend in den Kühlschrank stelle und kalt genieße, habe ich mein eigenes Quell-Erlebnis und das alleine hat schon überzeugt.

Wasser ist das meist vorkommende Element der Erde und das wichtigste zugleich. Ohne Wasser könnten wir und diese Welt nicht bestehen. Und dennoch gehen wir damit um, als wäre es selbstverständlich. Wir sollten viel achtsamer mit diesem Thema umgehen!

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht welches Wasser du täglich trinkst?

Seitdem ich alleine lebe trinke ich zu Hause ausschließlich Wasser aus der Leitung. Wenn ich unterwegs bin oder beim Sport, trinke ich mal kein Wasser aus der Leitung. Da ich sportlich sehr aktiv bin mache ich mir natürlich etwas mehr Gedanken darüber. Ich möchte meinen Körper ausreichend versorgen und gerade im Ausdauerbereich ist Wasser, dass mit den wichtigen Mineralstoffen versehen ist, sehr wichtig.

Wir haben also die Möglichkeit Wasser zu kaufen, Wasser aus der Leitung zu trinken oder Wasser aus der Leitung zu filtern. Und letzteren Punkt habe ich nun für mich entdeckt und möchte es nicht mehr missen. Auf die Einzelheiten gehe ich gleich ein. Das Leitungswasser in Deutschland ist im Vergleich zu anderen Ländern sehr gut, jedoch wissen wir beispielsweise auch, dass es je nach Region sehr kalkhaltig sein kann. Und dies ist nur ein Punkt. Man findet unzählige Rückstände in unserem Leitungswasser und das wissen die meisten von uns wahrscheinlich nicht.

Die verschiedenen Wasserfiltersysteme:

Die Osmoseanlage 

Sie nutzt das Prinzip der Umkehr-Osmose. Durch Druck wird eine Trennung herbeigeführt. Dadurch werden im Wasser aufgelöste Stoffe abgeleitet.

Der Wasserionisierer 

Diese Methode wird unter der Spüle installiert. Das Wasser das aus dem Hahn kommt wird dadurch verändert und mit einer Mineralienkombination versehen.

Der Acala Wasserfilter

Kein Einbauen um Umrüsten, sondern viel simpler! Das Wasser wird durch eine Kartusche gefiltert und am Ende mit Mineralstoffen versehen.

Was macht der Acala Wasserfilter genau?

Der Acala Wasserfilter filtert und reinigt das Leitungswasser und gleichzeitig wird das Wasser optimiert, dass bedeutet das Wasser wird mit verschiedenen Mineralstoffen bereichert.

Acala-Quell-Wasserfilter-Aktivkohle-Quellwasser-sauberes-Wasser-Leitungswasser-Gesundheit

Wie wird das Wasser gereinigt?

Das interessante am Acala Wasserfilter ist, dass das Wasser ohne neuste Technologien auskommt, sondern ohne Druck durch verschiedene Schichten und Materialen fließen darf. Also ganz wie in der Natur. Es gleicht einem natürlichen Fließverhalten. Und am Ende erhältst du ein hochwertiges Wasser, dass wie frisches Quellwasser schmeckt.

Eigenschaften der AcalaQuell® Premium Kartusche

Acala-Quell-Wasserfilter-Aktivkohle-Quellwasser-sauberes-Wasser-Leitungswasser-Gesundheit-12
  1. In der ersten Kammer befindet sich Aktivkohle: Aktivkohle ist ein Ladungsfänger, dieser erkennt schädliche Substanzen an seiner intensiven Ladung und filtert sie zuverlässig aus dem Wasser.
  2. Direkt unter der Aktivkohle befindet sich die ReNaWa® Technologie:

    Zeolith:
    Katalysator und Molekularsieb. Zeolith filtert und bindet freie Radikale.

    Alkalische Biokeramik:
    Gibt langsam Kalzium Ionen ab.

    Turmalin Biokeramik:
    Katalysatorfunktion. Verstärkt die energetischen Eigenschaften.

    Quarzsand:
    Hat die Funktion eines Bachlaufs in der Natur. Ihr Wasser erhält seinen natürlichen Geschmack zurück.

Vorteile vom Acala Wasserfilter:

  • Schadstoffe werden herausgefiltert
  • Leckeres, wohlmundendes, bekömmliches Trinkwasser
  • Der Körper kann das Wasser besser verarbeiten, da es seine natürliche Struktur wieder hat
  • Kein Einkaufsstress, Sie stellen sich so viel sauberes Wasser her, wie Sie haben möchten
  • Gesünder als gekauftes Wasser 

Mineralsteine

Acala-Quell-Wasserfilter-Aktivkohle-Quellwasser-sauberes-Wasser-Leitungswasser-Gesundheit

Die Mineralsteine reichern das Wasser mit lebenswichtigen Mineralien an und beeinflussen es leicht basisch. Ganz wie in der Natur auch. Da die Steine den Geschmack beeinflussen, muss man hier selbst probieren wie das gefilterte Wasser einem persönlich am besten schmeckt. Eine Empfehlung gibt es aber selbstverständlich auch.

Acala-Quell-Wasserfilter-Aktivkohle-Quellwasser-sauberes-Wasser-Leitungswasser-Gesundheit

Mein Fazit:

Ob man einen Wasserfilter benötigt muss jeder für sich entscheiden. Ich bin froh es getan zu haben und möchte ihn nicht mehr missen. Ich habe mich für eine Größe entschieden, die perfekt in meine Küche und meine Umstände passt (mein Model).

Wie schon beschrieben hat der Schluck schon alles entschieden und mein Freund und ich trinken täglich nur noch aus dem Acala Wasserfilter. Wir nutzen das gefilterte Wasser auch für unsere Kaffeemaschine und unsere Gartenkräuter die in der Küche stehen.

Daher gibt es meinerseits eine ganz klare Empfehlung!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply