0
Kitchen Soul Food

Basilikum Sirup einfach selbst gemacht

06/03/2020
basilikum-sirup-selbstmachen-anleitung-rezept-diy-gesundheit-kräuter-fitness-fitnessblog-stuttgart-münchen

Basilikum Sirup ganz einfach selbst hergestellt!

Hast du schon mal von Basilikum Sirup gehört? Wir kennen alle die verschiedensten Frucht Sirupe, aber von Basilikum habe ich zuvor noch nicht gehört. Als ich ein Wochenende in Heidelberg verbracht habe, war ich in einem tollen Restaurant frühstücken und hab mir dort ein frisches Mixgetränk mit Obst bestellt. Ich war leicht angeschlagen und hab was frisches mit Ingwer ausgesucht.

Das Getränk war so lecker, dass ich es mir von der Karte abfotografiert habe und zu Hause direkt ausprobieren musste. Jetzt willst du sicher wissen wie das Getränk hieß 😉 Es war in der Kategorie Detox und hieß ganz einfach: Ingwer-Himbeere-Basilikum. Es war so lecker und dieses Basilikum Aroma einfach nur wow!

Zu Hause angekommen habe ich Google nach Ideen durchforstet und habe mich dazu entschlossen, Basilikum Sirup einfach selbst zu machen. Ich muss ehrlich sein, ich habe noch nie etwas eingekocht und versuche Aufwand in der Küche zu vermeiden, aber das war tatsächlich kein Aufwand und auch für mich machbar!

basilikum-sirup-selbstmachen-anleitung-rezept-diy-gesundheit-kräuter-fitness-fitnessblog-stuttgart-münchen

Zutaten:

  • 300 ml Wasser
  • 300 g Zucker
  • 1 Bund Basilikum (gerne auch mehr)
  • 2 Zitronen (am besten Bio Zitronen)

Zubereitung für eine Flasche Basilikum-Sirup:

  1. Die zwei Zitronen schälen. Die Schale beider Zitronen und den Saft einer Zitrone benötigst du.
  2. Die Basilikum-Blätter von den Stielen entfernen, waschen und mit einem Tuch trocken tupfen. Ich war etwas unsicher wie viel Basilikum ich wirklich brauche und habe eine kleinen Topf Basilikum aus dem Supermarkt gekauft und zu 3/4 abgezupft.
  3. Das Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen. Jetzt kommen der Zitronensaft, die Zitronenschale und die Basilikum-Blätter in den Topf dazu, du kannst alles einmal verrühren und vom Herd nehmen. Deckel drauf und über Nacht ziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag nimmst du ein feines Sieb und siebst den Zuckersirup durch das Sieb, am besten direkt in einen zweiten Topf, den du auf den Herd stellen kannst.
  5. Den durchsiebten Sirup kannst du nun noch mal für ein paar Minuten aufkochen und in ein Fläschchen abfüllen.
  6. Das Fläschchen abkühlen lassen und anschließend im Kühlschrank lagern. Hier ist der Basilikum-Sirup bis zu 2 Monate haltbar.

Du kannst den Basilikum Sirup für tolle Getränke nutzen. Ich habe dir hier das tolle Rezept des Getränks aus Heidelberg: Ingwer-Himbeere-Basilikum

Zubereitung in Bildern:


You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Ingwer-Himbeere-Basilikum Sommercocktail - Diese Mary 06/03/2020 at 18:34

    […] etwas Basilikum Sirup (< hier gehts zum Rezept)Solltest du Basilikum Sirup nicht mögen oder nicht zur Hand haben, dann kannst du auch jeden anderen Sirup nehmen. Ich empfehle dir Holunder Sirup, der passt super dazu, aber auch jeder andere Frucht Sirup 🙂 […]

  • Reply Holunderblütensekt selber machen - Diese Mary 09/06/2020 at 19:28

    […] keinen Alkohol. Hast du schon mal Basilikum Sirup probiert? Ich hab nicht nur ein Rezept für selbstgemachten Basilikum Sirup, sondern auch für einen fruchtigen, alkoholfreien Sommercocktail mit Basilikum […]

  • Leave a Reply