0
Kitchen Soul Food

Dalgona Coffee Trendgetränk

04/05/2020

Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links.

Ich habe den Dalgona Coffee das erste Mal Ende April auf Instagram gesehen und dachte mir:”Das muss ich probieren”. Dalgona Coffee hat in den letzten Wochen das Internet erobert und ich bin froh ihn für mich entdeckt zu haben!

Doch woher stammt dieser “Dalgona Coffee”?

Dalgona Coffee ist eine Kaffeespezialität aus Südkorea und eigentlich nichts anderes als ein umgekehrter Cappuccino. Die Milch befindet sich im unteren Bereich und der Kaffee im oberen Bereich.

Und das tolle, er ist wirklich schnell und leicht zubereitet und das perfekte Kaffee-Getränk für den Sommer! Du kannst ihn schnell verändern und verfeinern oder auch einfach stark und pur trinken.

Dalgona-Coffee-Kaffee-Südkorea-instant-coffee-rezept-diesemary-stuttgart-kalter-kaffee-hafermilch-15

Zutaten für ein Glas Dalgona Coffee:

  • 2 EL Instant Coffee oder einen starken Espresso
  • 1-2 EL Zucker (ich habe mich für Xucker Light entschieden)
  • 4 EL heißes Wasser
  • Milch, Hafermilch, Mandelmich oder eine andere Milchalternative

Zubereitung:

1.Glas 3/4 mit Milch füllen

Ich habe mich für Hafermilch entschieden, du kannst aber jede Milch / Milchalternative nutzen die du gerne mit Kaffee trinkst. Wenn du den Dalgona Coffee warm trinken möchtest, kannst du die Milch vorher erwärmen. Du kannst sie aber auch kalt nutzen.

2.Kaffeeschaum zubereiten

Den Instant Coffee mit dem Zucker und dem heißen Wasser in ein Gefäß geben und mit einem Handmixer so lange schlagen, bis du eine cremige Masse erhältst.

3.Dalgona Coffee kann serviert werden

Den cremigen Kaffeeschaum kannst du nun auf die Milch im Glas geben und wenn du möchtest kannst du noch etwas Schokopulver zur Deko auf den Schaum streuen. Dei Dalgona Coffee ist nun fertig! Lass ihn dir schmecken =)

Falls du nach noch mehr Kaffee Inspiration bist empfehle ich dir Cold Brew selbst zu machen. Eine genaue Anleitung wie du dein Sommer-Kaffee-Getränk zubereitest findest du auf meinem Blog.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply