Fitness Food Kitchen

„Cleane“ Bolognese mit Nudeln

14/01/2019
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-cleane-bolognese-gesunde-bolognese

„Cleane“ Bolognese, oder auf deutsch gesagt, gesunde Bolognese. Die cleane Bolognese ist einfach super schnell zubereitet und super lecker. Sie macht satt und schmeckt sowohl kalt als auch warm. Somit lässt sie sich auch perfekt ins Büro mitnehmen. Ich mache gerne direkt eine große Portion und teile sie mir auf.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-cleane-bolognese-gesunde-bolognese

Soße für 1 Portion: 300 Kalorien / 5 g Kohlenhydrate / 16,5 g Fett / 30 g Eiweiß
Soße + Nudeln: 650 Kalorien / 76 g Kohlenhydrate / 18,5 g Fett / 42 g Eiweiß

Rezept für eine große Portion Bolognese:

  • 400 g Rinderhackfleisch light / fettreduziert
  • 1 Dose Champignons
  • 350 g passierte Tomaten
  • etwas Tomatenmark aus der Tube
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:

  1. Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Champignons aus der Dose abtropfen und dazu geben.
  3. Den Herd etwas abdrehen und die Pfanne gegebenenfalls kurz von der Herdplatte nehmen, um eine Sauerreich zu verhindern.
  4. Das Tomatenmark und die passierte Tomaten dazu geben und alles zusammen gut vermischen und 5 Minuten köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit kannst die Nudeln aufkochen, sodass sie gleichzeitig fertig sind.
  6. Zum Schluss gibst du Salz, Pfeffer und Oregano dazu und schmeckst das Ganze noch mal ab. Das Oregano gibt erst so richtig den Bolognese Geschmack.
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-cleane-bolognese-gesunde-bolognese
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-cleane-bolognese-gesunde-bolognese
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-diesemary-cleane-bolognese-gesunde-bolognese

Lass es dir schmecken!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply