0
Balance Fitness, Laufen & Yoga Sport & Ernährung

Anzeige I Meine Tipps für stressige Tage und mehr Achtsamkeit mit OCEANSAPART

31/10/2021
Tipps-fuer-strissige-tage-und-mehr-achtsamkeit-mit-oceansapart-53

Die Tage werden kürzer und kälter und alles nimmt langsam wieder an Fahrt auf. Und vor allem Ende des Jahres wird alles wieder etwas stressiger. Wir müssen noch so viel erledigen, Geschenke kaufen, Dinge vor Jahresende erledigen u.v.m. . Dabei könnten wir die Zeit doch genießen und wieder etwas Ruhe hineinbringen. Meiner Meinung nach ist jetzt die perfekte Zeit für mehr Achtsamkeit. Mehr Ruhe und Gemütlichkeit im Alltag. Zum Beispiel in einem gemütlichen Outfit von OCEANSAPART.

Ich weiß, es ist nicht immer einfach. Doch es ist einfacher als man denkt und manchmal reichen auch nur ein paar Minuten am Tag um wieder etwas gelassener zu sein. Ein wenig Achtsamkeit im Alltag kann so viel bewirken. Versuch es doch einmal selbst.

Meine Tipps für weniger Stress und mehr Achtsamkeit im Alltag:

1.Cozy Time

Zieh dir bequeme Loungewear an oder Sportsachen in denen du dich wohlfühlst. Du glaubst gar nicht wie viel das ausmacht! Wir fühlen uns direkt wohler und im Chillmodus. Also raus aus den Jeans!

Ich trage die Outfits von OCEANSAPART sehr gerne. Sie fühlen sich wie eine zweite Haut an. Vor allem beim Yoga möchte ich auf keinen Fall das etwas zwickt. Ich muss mich in den Sachen wohlfühlen, egal wann! Das Outfit, das ich auf den Bildern trage, ist das Jessy Set in deep-green.

Und für alle, die auch gemütliche Sportsachen suchen, mein Outfit ist von OCEANSAPART. Mit meinem Code DIESEMARY bekommt ihr 30 % Rabatt und dazu noch ein Teil geschenkt, gültig ab einem Einkaufswert von 79 €. Es gibt neben Leggings und Sport Bras auch schöne gemütlich Loungewear.

2.Music on – World off

Mach Musik an und lass deine Gedanken schweifen. Ich liebe schöne gemütliche Musik, da kann ich so richtig runterkommen. Ich höre am liebsten Lounge Musik, wie in einem schönen gemütlichen Café.

3.Umkehrstellung

Leg dich auf den Boden und streck deine Beine in die Luft (am besten an eine Wand) kein Spaß 😉 Bleib einfach mal ein paar Minuten liegen. Das ist fast so wie die Füße baumeln lassen, nur eben anders herum 😉

4.Keep calm and drink tea

Das Lieblingsgetränk darf nicht fehlen! Mach dir einen heißen Tee, einen Kaffee mit deinem Lieblingsgeschmack oder eine heiße Schokolade. Ich liebe Tee und je nach Stimmung trinke ich einen der mir genau das gibt, was ich in dem Moment brauche.

5.Upside down

Stell die Welt auf den Kopf – mach einen Handstand oder Kopfstand 🙂 

Glaub mir, du wirst keine Chance haben, an etwas zu denken, das dich stresst! In dem Moment konzentrierst du dich nur auf dich, auf deine Balance, deine Hände die dich halten, deinen Körper und deine Atmung.

Oktober ist Mental Health Monat

Was sind deine Tipps für eine stressige Zeit? Wie baust du Achtsamkeit in deinen Alltag ein? 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply